10 Top Surfstick-Tarife für Deutschland 02/2019

Ein Vergleich der Surfstick-Anbieter lohnt, denn es gibt nicht selten große Unterschiede hinsichtlich des Preises und der Downloadgeschwindigkeit. Hinweis: Auch nach Verbrauch des Highspeed-Volumen (angegeben in GB) haben Sie weiterhin eine Verbindung ins Internet, dann allerdings verbunden mit längeren Ladezeiten.

Letzte Aktualisierung: 24.04.2019

  • Die Daten-Flat von 1&1

    Der Festnetz- und Mobilfunkanbieter 1&1 betreibt kein eigenes Netz, gehört aber neben den bekannten Netzbetreibern zu den größten Anbietern in Deutschland. Wenngleich 1&1 aufgrund seiner Größe nicht zu den typischen "Mobilfunkdiscountern" gezählt werden sollte, bietet das Unternehmen dennoch Tarife zu Discounterpreisen an. Ein Beispiel ist die 1&1 Daten-Flat, die in drei Versionen angeboten wird.

    1u1 surfstick

    Im Tarif LTE M beträgt das LTE-Datenvolumen zwei GB, im Tarif LTE L vier GB und um Tarif LTE XL zehn GB. Alle Tarife werden wahlweise mit zweijähriger Laufzeit oder mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit angeboten. Wer sich für die zweijährige Laufzeit entscheidet, kann auf Wunsch ein Tablet mit attraktivem Rabatt erwerben.


    Für alle Geräte geeignet

    Die 1&1 Daten-Flat kann mit allen Endgeräten genutzt werden, sie wird für die Kartenformate Mini-SIM, Micro-SIM und Nano-SIM angeboten. Darüber hinaus ist auch ein Surfstick für Tablets erhältlich.

  •  

    Natürlich kann der Surfstick auch im PC verwendet werden. Diese Option kann beispielsweise als Übergangslösung bei einem Umzug interessant sein, um die Zeit bis zur Freischaltung des Festnetzanschlusses zu überbrücken.


    Freie Netzauswahl Freie Netzauswahl

    Kunden können sich zwischen den Netzen von Vodafone und O2 entscheiden. Hier ist ein wenig Aufmerksamkeit erforderlich. Im O2-Netz beträgt die maximale LTE-Geschwindigkeit 50 MBit/s, die Nutzung von LTE ist hier inklusive. Im Vodafone Netz sind sogar 225 MBit/s möglich, jedoch nur als kostenpflichtige Zusatzoption im Tarif LTE XL. Für den durchschnittlichen Nutzer reichen die 50 MBit/s im O2-Netz sicherlich aus, allerdings weist dieses Netz außerhalb der Ballungszentren noch einige Lücken bei der Netzabdeckung auf. Sollte dies zum Problem werden, bietet 1&1 aber eine einfache Lösung: Der Wechsel des Netzes ist auch während des laufenden Vertrags jederzeit möglich.


    Zusammenfassend:

    - 1u1 Datenflat ohne feste Vertragslaufzeit wählbar
    - Wechsel des Netzes ist jederzeit möglich
    - Sie können zwischen einen Surfstick oder einen mobilen Router wählen



1&1 Daten-Flat M (2 GB)

2 GB im D-Netz bis zu 42,2 MBit/s, dann 64 kBit/s.

1und1-surfstick-2gb Hier zum 2 GB Angebot

1&1 Daten-Flat L (4 GB)

4 GB im D-Netz bis zu 42,2 MBit/s, dann 64 kBit/s.

1und1-surfstick-4gb Hier zum 4 GB Angebot

1&1 Daten-Flat XL (10 GB)

10 GB im D-Netz bis zu 42,2 MBit/s, dann 64 kBit/s.

1und1-surfstick-10gb Hier zum 10 GB Angebot